Alpine F1


Alpine F1 Team präsentiert neuen Rennwagen A521

 

Das Alpine F1 Team will 2021 auf der guten Performance der Renault Equipe mit zuletzt drei Podiumsplätzen aufbauen. Neben dem zweimaligen Weltmeister Fernando Alonso steigt der Franzose Esteban Ocon in das Cockpit des neuen Rennwagens A521. Als Hommage an die französischen Wurzeln des Teams erstrahlt der neue Monoposto in den Farben der französischen Trikolore Blau, Weiss und Rot.

Saisonstart ist am 28. März in Bahrain.

 

Neue A521 mit Renault Genen

 

An den Start geht Alpine mit der neuen A521, die auf dem R.S. 20 Rennwagen des Renault F1 Teams basiert und an die aktuellen FIA Reglements angepasst wurde. So erhöhten die Ingenieure unter anderem das Gewicht des Fahrzeugs auf 749 Kilogramm und passten die Aerodynamik an die neuen Vorgaben an, um den Abtrieb zu reduzieren. Die neue Renault E-TECH 20B Antriebseinheit stellt über 950 PS zur Verfügung. Die Bezeichnung für die neue A521 setzt sich zusammen aus A für Alpine, A500 für die ersten Formel-1-Renner der Franzosen aus dem Jahr 1975 und 21 für die Jahreszahl.

 

Mit 23 Rennen gilt die diesjährige Formel-1-Serie als längste Saison bisher. Renault führt sein Engagement in der Königsklasse des Rennsports seit 2021 mit dem Alpine F1 Team fort.


Alpine F1. Hier geht es zum Video. Viel Vergnügen!

Download
Alpine F1
v-2021-001-01.mp4
MP3 Audio Datei 29.4 MB

 

Das Renault-Team wird unter dem neuen Namen Alpine 2021 in der Formel 1 an den Start gehen.